Finanzen


Finanzielle Unabhängigkeit


Als finanziell unabhängig gilt, wer von den Erträgen seines Vermögens (Rendite bzw. Zinsen) leben kann, ohne für seinen Lebensunterhalt weiterhin arbeiten zu müssen. Um finanziell unabhängiger zu werden, sollten Sie Ihr Geld klug anlegen. Dazu ist es ratsam, nicht alles auf eine Karte zu setzen – das ist wie am Spieltisch mit zu vielen Risiken verbunden – sondern es zum Beispiel auf verschiedene Beteiligungen zu verteilen.Doch bevor Sie Geld anlegen können, müssen Sie es erst einmal haben. Wer keine Erbschaft macht, muss sich sein Geld zusammensparen – doch das lässt sich einfacher bewerkstelligen, als man denkt. Und man kann sich dabei helfen lassen: Vom Staat, von Kreditinstituten, man kann „riestern“, man kann die Unterstützungskasse für Geschäftsführer nutzen. Das sind nur einige Beispiele – die richtigen Informationen sind bares Geld wert, das lohnt sich!

Mair-Index - Der Index für finanzielle Unabhängigkeit
Der Mair-Index der finanziellen Unabhängigkeit errechnet Ihnen, welches Vermögen Sie benötigen, um finanziell unabhängig zu sein und wie lange Sie benötigen um die- ses Vermögen zu erwerben. Darüber hinaus können Sie anhand des Mair-Index feststellen, ob Sie Ihrem Alter ent- sprechend auf dem richtigen Weg sind, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

INFO
Sprache Deutsch
Anbieter markus-mair.de
Fehler melden hier klicken

Ihre Eingaben:
Monatlich gewünschtes Bruttoeinkommen:
Euro
Rendite, für Ihre Geldanlage:
%
Möchten Sie mehr Informa-
tionen über Datenbanken und Recherchemöglichkeiten im Internet? Wir halten Sie über Neuheiten regelmäßig auf dem laufenden.

  
anmelden  abmelden