Umrechnung


Feiertage


Viele Feiertage sind nicht zeitlich fixiert und verändern ihr Datum jedes Jahr aufs Neue. Ohne Hilfe ist es für den Einzelnen sehr mühsam und zeitraubend, das korrekte Datum eines Feiertages in beispielsweise 5 Jahren zu berechnen. Aus diesem Grund steht hier ein Umrechner zur Verfügung, der diese Arbeit übernimmt und dafür nur den Bruchteil einer Sekunde benötigt.

Feiertage berechnen
Viele kirchliche Feiertage haben kein festes Datum. 325 n. Chr. wurde festgelegt, dass Ostern immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond fällt. Daher ist Ostern ein bewegliches Fest zwischen 22. März und 25. April eines jeden Jahres. Weitere kirchliche Feiertage leiten sich aus dem Ostersonntag ab. So ist Aschermittwoch 46 Tage vor Ostersonntag. Christi Himmelfahrt ist 39 Tage, Pfingstsonntag 49 Tage und Fronleichnam 60 Tage nach Ostersonntag.

INFO
Sprache deutsch
Anbieter weltzeituhr.com
Fehler melden hier klicken
Geben Sie hier das gesuchte Jahr ein
(1700 bis 2199)
 
Möchten Sie mehr Informa-
tionen über Datenbanken und Recherchemöglichkeiten im Internet? Wir halten Sie über Neuheiten regelmäßig auf dem laufenden.

  
anmelden  abmelden